Affenpinscher

Affenpinscher

Ist man vom Pinscher (auch vom Zwergpinscher) allgemein ein kurzes, glattes und eng anliegendes Fell gewöhnt, denkt man beim Anblick eines Affenpinschers erst mal nicht an diese Hunderasse. Dennoch gehört der Affenpinscher auch dazu. Er ist der kleinste Pinscher überhaupt (der größte ist der Dobermann). Von Größe und Gewicht ähneln sich Zwergpinscher und Affenpinscher zwar, aber beim Fell gibt es kaum noch Ähnlichkeiten. Das ist beim Affenpinscher rau und meist auch recht lange. Hier ähnelt er fast einem Yorkshire Terrier. Allerdings ist nicht nur das Fell länger bzw. anders, es kommt auch eigentlich (jedenfalls laut Standard) nur in der Farbe Schwarz mit schwarzer Unterwolle vor. Der Zwergpinscher selbst hat ja dann och mehr Farbvarianten auf lager (schwarz, braun). Außerdem sind beim Affenpinscher der Fang verkürzt und er hat einen Vorbiss.

Affenpinscher

Affenpinscher

Der Affenpinscher hat einen dicken runden Kopf mit Haaren, die über große, dunkle Augen fallen.

Teilweise wird der Affenpinscher auch als Toy Dog bezeichnet.

Der Affenpinscher ist ein Begleithund und Haushund. Mit seiner Widerristhöhe von 25 bis 30 Zentimetern und einem Gewicht von 4 bis 6 Kilogramm gehört er zweifelsohne zu den kleinen Hunderassen.

Woher hat der Affenpinscher seinen Namen?

Angeblich hat der Affenpinscher seinen Namen bekommen, da sein Gesichtsausdruck affenartig aussehen würde. Angeblich soll man vor ca. 150 Jahren sogar gedacht haben, dass unter dem Vorfahren des Affenpinschers auch der eine oder andere Affe zu finden sei.

Wesen Affenpinscher

Der Affenpinscher gilt als lebhaft, unerschrocken und anpassungsfähig. Er ist anhänglich und aktiv. Er ist ein treuer Familienhund, gilt als sehr verspielt und gut verträglich mit Kindern, was nicht zuletzt seine enorme Anhänglichkeit zeigt. Ausdauer und Ungezwungenheit sind Markenzeichen dieser Rasse. Affenpinscher vertragen sich in der Regel gut mit anderen Hunden. Dieser Pinscher gilt auch als guter Wachhund. Und er hat nicht nur Ähnlichkeiten mit kleinen Terriern, er geht ebenfalls auch gerne auf die Jagd, zum Beispiel nach Kaninchen.

Herkunft Affenpinscher

Herkunftsland bzw. Ursprung des Affenpinschers ist Deutschland. Für den Rassestandard beim FCI ist demnach auch der Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 für den Rassestandard zuständig. Allerdings gibt es weltweit, je nach Hundeverband, drei leicht unterschiedliche Rassestandards.

Der Affenpinscher ist eine der ältesten, fast unverändert erhaltenen Hunderassen Deutschlands. Gezüchtet wurden diese kleinen und unerschrockenen Hunde dabei ursprünglich für die Rattenjagd bzw. Mäusejagd. Daher gehört er auch zu den Rattlern (kleine bis mittelgroße Hunde, die ursprünglich als Rattenfänger Verwendung fanden, auch Terrier fanden früher als Rattler Verwendung).

Hunde wie den Affenpinscher gibt es bereits seit dem 17. Jahrhundert. Es gibt aber auch Gemälde bzw. künstlerische Werke aus dem 16. Jahrhundert, die Hunde zeigen, die dem heutigem Affenpinscher sehr ähnlich sind. Solche Werke gibt es von Albrecht Dürer (1471-1528) und auch von Jan van Eyck.

Unverändert stimmt auch nicht ganz. Während heute laut Rassestandard die Farbe schwarz mit schwarzer Unterwolle erwünscht ist und schon ein brauner oder grauer Anflug bei der Fellfarbe als unerwünscht gilt, gab es den Affenpinscher früher in vielen Farben und Schattierungen. Von hellem Gelb über rötliche oder graue Töne bis zu Blaugrau und Schwarz war da alles vertreten. Da ist sein Aussehen heute doch einseitiger.

Pflege Affenpinscher

Wegen seinem rauen Haar ist es doch notwendig, den Affenpinscher etwas mehr zu pflegen. Kämmen und Bürsten sind Pflicht, um lose bzw. tote Haare aus dem Fell zu entfernen. Zu Zeit des Fellwechsels verliert dieser Pinscher dann auch einiges an Haaren. Auch die Augen sollte man ständig überprüfen, es kann auch notwendig sein, sie regelmäßig zu putzen oder mit einer Kochsalzlösung zu waschen. Die langen Haare werden den Augen oftmals eben zum Verhängnis und lösen Probleme aus. Bei trächtigen Affenpinschern kann ein Kaiserschnitt notwendig sein.

Video Informationen zur Hunderasse Affenpinscher